DRAKINSON SCALE,  Fantasy

DRAKINSON SCALE – Deimos

»Die Liebe ist etwas Seltsames. Manchmal umarmt sie einen, bis man keine Luft mehr bekommt und wenn es ihr in den Kram passt, stellt sie einem ein Bein. Ich habe beides erlebt. Auf den Rat, aufzustehen und die Krone zu richten, habe ich gepfiffen. Genaugenommen bin ich draufgetreten und hab mir anschließend feuerfeste Hosen angezogen.
Daran hat sich auch Jahre später nichts geändert. Die bevorstehende Naturkatastrophe, die mein Zuhause bedroht, ist erschreckend, aber nichts, was mich aus der Bahn wirft. Zumindest dachte ich das, bis ich ein Geheimnis entdeckte, das den Boden unter meinen Füßen in Lava verwandelt.
Ich bin Kassie und dies ist meine Geschichte. Hör sie dir an und urteile selbst über Gut und Böse und darüber, ob Liebe tatsächlich alles überwinden kann.«

»Ich gehöre zu den guten Monstern. Zumindest die meiste Zeit. Die Wahrheit ist, man gewinnt nicht automatisch, nur weil man auf der richtigen Seite steht. An den Ort zurückzukehren, an dem mich ein Schmerz ereilte, der meine Dunkelheit nährt wie rohes Fleisch ein Raubtier, ist riskant. Doch um mein Drachenerbe vor unseren Feinden zu schützen, muss ich das Risiko eingehen. Ohne zu ahnen, dass mich ein Flugverbot an dem Ort festhält, an dem ich der Vergangenheit in die eisblauen Augen sehen muss.
Ich bin Deimos, ein Drakinson und dies ist meine Geschichte. Hör sie dir an und urteile selbst über Gut und Böse und darüber, ob Liebe tatsächlich alles überwinden kann.«

*