Demons of Landsgreen,  Fantasy

Ruf des Höllenreichs (Demons of Landsgreen 2)

Die Dinge haben sich verkompliziert. Allyson hat alle Hände voll zu tun, die Leichenfunde aufzuklären, die sich in Landsgreen häufen. Sie vermutet, dass Anzon dahintersteckt, der sein wahnsinniges Vorhaben, die Höllentore zu öffnen, vorantreibt. Phönix bleibt weiterhin verschwunden. Währenddessen muss sich Allyson mit seinem Bruder, dem arroganten Dämon Luzifer, herumschlagen, der einem Fähnchen im Wind gleicht. Einzig sein Versprechen, Charleen aus dem Vampirschlaf zu holen, hat er eingehalten. Doch auch ihre beste Freundin kann nicht verhindern, dass Allyson ihrem einstigen Peiniger, dem Vampir Vladimir Antonow, in die Augen sehen muss. Der sie mit der festen Absicht ansieht, sein damaliges Vorhaben zu Ende zu bringen und sie zu töten.